Pferde mit Arthrose, Hufrehe, Hufrollenerkrankung oder ähnlichem werden schneller, manchmal sofort schmerzfrei.
Das Strahlsegment optimiert die Durchblutung und unterstützt die Versorgung des Hufes mit Nährstoffen. Das erhöht den Muskelaufbau und verbessert die Hufstruktur.
Eine Vielzahl an orthopädischen Behandlungen ist möglich, zum Beispiel der Hufrollenerkrankung, der Hufrehe, der Arthrose oder bei Gelenksentzündungen. Eine Hufbeinrotation kann eingestoppt werden und manchmal stellt sich sogar das Hufbein wieder zurück.
Klinische Tests haben bestätigt, dass der Segment-Hufbeschlag eine ideale Belastungsaufnahme in der gesamten Bewegung erreicht, vom Auffußen bis zum Abrollen des Hufes.
Frau Ao. Uni. Prof. Dr. med. vet. Theresia Licka, Pferdeorthopädin der Veterinärmedizinischen Universität Wien und praktizierende Tierärzte empfehlen den Segment-Hufbeschlag sowohl in der Behandlung von erkrankten Pferden, als auch zur Prophylaxe bei gesunden Pferden.