Im Zusammenspiel bringen die drei Komponenten des Segment-Hufbeschlag enorme Vorteile mit sich. Pferde, Reiter und Tierärzte weltweit wissen die Fähigkeiten dieses innovativen Beschlags in der Orthopädie, im Reitsport oder zur Prophylaxe zu schätzen. Durch die patentierte Segmentbauweise ist es für den Hufschmied sehr viel einfacher, den Segment-Hufbeschlag zu montieren.
 
Das freut Pferd und Reiter: Vorteile für gesunde Pferde
 
Das Verbindungshufeisen stabilisiert nachwachsendes Horn. Es erfährt nur einen geringen Verschleiß und kann somit öfter verwendet werden.
Es bietet einen Freiraum im Bereich der Aufzüge. Quetschungen an Hufwand und Hufbein werden vermieden.
Die Segmente lassen sich dem Pferd individuell anpassen. Das sorgt für eine ideale Hufbalance und maximale Gehfreude.
Ob es regnet oder trocken ist, auf hartem oder weichem Boden: Für alle Umweltbedingungen können Sie ohne fremde Hilfe Ihrem Pferd die perfekten Dämpfungs-Segmente montieren.
Dämpfungs-Segmente mit GripProtector sorgen für Traktion und schützen weitgehend vor aufstollendem Schnee und Schmutz.
Eine Absenkung der inneren Hufkapsel wird verhindert.
Strahlbein und Beugesehne werden entlastet.
Alle Komponenten aus Orthoprene sind frei von Silikon und Weichmachern und sehr haltbar.
Die Dämpfungs-Segmente schützen den Bodenbelag auf Straßen und im Stall.
Nicht zuletzt nimmt die Verletzungsgefahr für andere Pferde wegen der Dämpfungs-Segmente ab.
Zum ersten Mal in der Geschichte des Hufbeschlags wird orthopädisch korrekt der natürliche Tritt des Pferdes aktiviert. Das Strahlsegment gibt dem Huf die natürlichen biomechanischen Funktionen zurück. Der Huf wird ausreichend durchblutet und bleibt gesund.
 
MORE BLOOD – MORE HOOF – MORE HORSE
 
Lesen Sie hier die Vorteile in orthopädischen Anwendungen, im Sport und den Nutzen des Segment-Hufbeschlags für Hufschmiede.